12.07. | Projektkoordinator_in (w/m/d) | Leipzig

Die Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig sucht zum 1. September 2020 eine_n Projektkoordinator_in (W/M/D) für die Koordination und Durchführung des Drittmittelprojektes „Auf den Spuren von NS-Zwangsarbeit. Ein Modellprojekt zur Förderung lokalhistorischer Vermittlungsarbeit“. (30h/W, Vergütung nach TV-L 11, befristet bis Juli 2022, Arbeitsort Leipzig). Bewerbungsschluss: 12. Juli

Weiterlesen

06.-13.09. | 1. Leipziger Kulturfestival der Roma und Sinti | Leipzig

Mit Konzerten, Lesungen, Filmen, Diskussionen, Ausstellungen und vor allem Begegnungen bringen der Romano Sumnal e. V. und der Ariowitsch-Haus e. V. die Vielfalt der Kultur und Lebenswelt der Sinti und Roma in den Fokus der Leipziger Öffentlichkeit – als bewusster Beitrag gegen Vorurteile, Rassismus, Hass und Rechtspopulismus in unserer Gesellschaft.

Weiterlesen

30.06. | Jugendbildungsreferent*in | Leipzig

Die Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken sucht ab 1. Oktober eine*n Jugendbildungsreferent*in (Vollzeit, 40 Stunden/Woche, Vergütung in Anlehnung an TV-L (Ost) 9.). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre mit der Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre befristet. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020.

Weiterlesen

Leipziger Zustände: Rechtsaußen in der Kommunalpolitik. Berichte und Analysen zur AfD in Leipzig und Umgebung

Ein Jahr nach der Kommunalwahl 2019 widmet sich die Sonderausgabe der „Leipziger Zustände“ von chronik.LE in Analysen und Berichten der Alternative für Deutschland (AfD) in Leipzig, dem Landkreis Leipzig und Nordsachsen. Neben der AfD traten bei der Kommunalwahl auch rechte Wahllisten in Erscheinung, die ebenfalls einer kritischen Betrachtung unterzogen werden.

Weiterlesen