10.04. | Rundfahrt: „Verantwortung erfahren“ | Leipzig – Markranstädt – Weißenfels – Zeitz – Altenburg – Borna

Unter dem Motto „Verantwortung erfahren“ verbindet die Radsportgruppe von Roter Stern Leipzig
99 e.V. seit mehreren Jahren sportliche Aktivität mit politischem Engagement und Gedenkarbeit.
Dank eines intensiven Verhandlungsprozesses mit den betreffenden kommunalen Verwaltungen und
eines umfangreichen Hygeniekonzepts wird diese Rundfahrt auch 2021 stattfinden. So stehen am
10. April 2021 die Tour Leipzig – Zeitz – Altenburg – Borna – Leipzig an und können dabei
exemplarischen Charakter für weitere sportliche Konzepte während der Covid19-Pandemie
entwickeln.

Weiterlesen

Roter Stern Leipzig kritisiert Urteile des sächsischen Sportgerichts

Während der Partie SV Naunhof gegen Roter Stern Leipzig im Dezember vergangenen Jahres kam es zu homophoben, sexistischen und rassistischen Beleidigungen durch Naunhofer Spieler. Da der Schiedsrichter diese nicht im Spielbogen notieren wollte, zeigte Roter Stern die diskriminierenden Schmähungen im Nachgang beim Sächsischen Fußballverband (SFV) an. In den nun vorliegenden rechtskräftigen Urteilen wird der diskriminierende Charakter der Provokationen nicht anerkannt und teilweise relativiert. Roter Stern Leipzig hat diesbezüglich um Neubewertung der Urteile beim Verband gebeten.

Weiterlesen

Roter Stern Leipzig 99 e.V.

Sportverein aus dem Leipziger Süden: Fußball, Handball, Volleyball, Basketball, Tischtennis, Schach, Radsport, Laufen, Triathlon.
Es ist uns egal, woher ein Mensch kommt, ob oder welcher Religion er anhängt und welche sexuelle Orientierung oder welchen sozialen Status er hat. Wir engagieren uns gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie. Außerdem ist es uns ein Anliegen, nicht nur in unserem Verein ein offenes Klima herzustellen, sondern auch über den Sport hinaus an Initiativen und Aktionen beispielsweise gegen Rassismus teilzunehmen.

Weiterlesen