Neu im TolSax | Dr.-Margarete-Blank-Gedenkstätte Panitzsch e. V., VVN-BdA Sachsen e.V. und VVN-BdA Leipzig e.V.

Wir begrüßen drei neue Mitglieder im TolSax, die sich dem Erinnern an die Opfer des Faschismus verschrieben haben:

Dr.-Margarete-Blank-Gedenkstätte Panitzsch e.V.

Der 2019 gegründete Dr.-Margarete-Blank-Gedenkstätte Panitzsch e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, im Wohnhaus der 1945 von den Nationalsozialisten hingerichteten Dr. Margarete Blank in Panitzsch (Landkreis Leipzig) eine antifaschistischen Erholungs- und Begegnungsstätte aufzubauen, wo die Erinnerung bewahrt wird und das Gedenken in die nächste Generation getragen wird. Mehr Informationen

Verband der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten Sachsen e. V.

Der VVN-BdA Sachsen e.V. ist ein überparteilicher Zusammenschluss von Verfolgten des Naziregimes, Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfern, Antifaschistinnen und Antifaschisten aller Generationen. Die Mitglieder des VVN-BdA sind dem Schwur von Buchenwald und dem Grundsatz „Nie wieder Krieg – nie wieder Faschismus“ verpflichtet und halten die Erinnerung in jährlichen Gedenkveranstaltungen wach. Mehr Informationen

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Leipzig e.V.

„Aus dem Gestern lernen – in der Gegenwart wirken – die Zukunft gestalten“ Seit mehr als 25 Jahren fühlt sich der VVN-BdA Leipzig e. V. diesem Leitmotto verpflichtet. Mit Bildungsveranstaltungen und Publikationen setzen sich die Engagierten aller Generationen gegen jede Form von Faschismus, Neofaschismus, Chauvinismus, Rassismus und Antisemitismus ein. Mit Gedenkveranstaltungen halten sie das Erinnern an den antifaschistischen Widerstand aufrecht. Mehr Informationen

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!