Neu im TolSax | querstadtein e.V.

Wir freuen uns über ein neues Mitglied im Netzwerk!

Der Verein querstadtein e.V. bietet in Dresden Stadtführungen an, die ungewöhnliche Perspektiven eröffnen: Dresdner*innen mit Flucht- und Migrationserfahrung erzählen ihre Geschichte und teilen ihre Sicht auf die Stadt, in der sie jetzt leben. Gemeint sind die Geschichten von Menschen, die vor dem Krieg in Syrien geflohen sind. Aber auch solche, deren Wurzeln weiter zurückreichen wie die Geschichten der sog. Vertragsarbeitskräfte in der DDR. Dabei ist keine Tour wie die andere, denn die Stadtführer*innen verknüpfen Stationen ihrer eigenen Biografie mit Orten in der Stadt. Gemeinsam mit den Teilnehmenden folgen sie Spuren der Migration in Dresden, sprechen über eigene Erfahrungen und laden zum Dialog über (post-)migrantische Perspektiven auf die Stadt ein. Die Touren eignen sich für Erwachsene sowie für Jugendliche. Derzeit können sie zwar wegen des Corona-Virus nicht stattfinden, aber alle Infos zum Projekt findet Ihr schon jetzt auf der Website zu den „Dresdener Migrationsgeschichten“.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch. Herzlich willkommen im Netzwerk!

Kontakt

Ansprechpartner:
Ivana Pezlarova

Straße / Postfach:

querstadtein e.V.
Lenaustrasse 4
12047 Berlin

Standort Dresden
c/o Literaturhaus Villa Augustin
Antonstrasse 1
01097 Dresden

e-mail:
info@querstadtein.org

Internetadresse:
https://querstadtein.org/

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!