Video: „Rechtsaußen in der Kommunalpolitik. Diskussion zur AfD“

Direkt zum Video (Youtube)

Autor_innen: chronik.LE (Youtube)

Anlässlich der Veröffentlichung der Broschüre „Rechtsaußen in der Kommunalpolitik. Berichte und Analysen zur AfD in Leipzig und Umgebung“ (hier als PDF) führten wir eine digitale Diskussion mit Erik Wolf (DGB Leipzig-Nordsachsen), Stephan Conrad (Treibhaus Döbeln) und Elisa Gerbsch (promoviert im Fachbereich Humangeographie der TU Dresden) zu Erfahrungen und dem Umgang mit der AfD.

Weitere Infos zur Broschüre

Engagierte Wissenschaft e.V.

Der Engagierte Wissenschaft e.V. aus Leipzig schafft Räume für alternative, undogmatische und möglichst hierarchiefreie Diskussionsprozesse. Er ist offene Austauschplattform für Student_innen und Nachwuchswissenschaftler_innen, die den Elfenbeinturm verlassen und sich im Sinne Bourdieus einer "engagierten Wissenschaft" widmen möchten, die mit ihrem „erfinderischen Geist“ neue Ziele, Inhalte und Aktionen vorbereitet: In den AGs Forum für Kritische Rechtsextremismusforschung, AG postkolonial und chronikLE.