Ausgrenzung, Diskriminierung und Muslimfeindlichkeit in der Grundschule mithilfe von Filmen thematisieren

Autor_innen: ZEOK e.V.

Geschichten, die bewegen

Eine Filmreihe zur Prävention von Muslimfeindlichkeit und für ein solidarisches Miteinander an Grundschulen

Das neue ZEOK-Bildungsmaterial bestehend aus drei kurzen Animationsfilmen richtet sich an Kinder der Klassenstufen 3 – 6 und unterstützt Pädagog:innen bei der Thematisierung und Prävention von Muslimfeindlichkeit in der Grundschule. Die drei Kurzfilme dienen als Ausgangspunkt für Gespräche über die Themen Identität und Vielfalt sowie Vorurteile und Diskriminierung.
Zu den Filmen bieten wir Pädagog:innen ein Begleitmaterial mit grundlegenden Überlegungen, Materialhinweisen und weiterführenden Methoden an. Hier finden sich Ideen und Anregungen für die Arbeit mit den Filmen im Unterricht und/oder im Hort. Darüber hinaus gibt das Material pädagogischen Fachkräften eine Orientierung und Handlungssicherheit, wie an Grundschulen auf Diskriminierung und Rassismus reagiert werden kann.

Die drei Animationsfilme können auf Youtube gesehen werden und das Begleitmaterial steht als PDF zum Download zur Verfügung. Gern können Sie die Druckversion der Broschüre kostenfrei bestellen per E-Mail an derya.erdogan@zeok.de.


Weitere Informationen hier

Und hier

Über die Autor_innen

Über die Autor_innen

Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur (ZEOK) e.V.

Das Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur e.V. (ZEOK) aus Leipzig fördert mit Projekten in den Bereichen Bildung, Kunst und Kultur sowie der Entwicklungszusammenarbeit dialogische Beziehungen verschiedener Kulturen zur Anerkennung der inneren wie äußeren Transkulturalität im europäischen und außereuropäischen Raum. Mit seiner transkulturellen und interreligiösen Bildungsarbeit leistet der Verein einen Beitrag zur gesellschaftlichen Veränderung, für gleichberechtigte Teilhabe und den Schutz vor Diskriminierung. Du findest unsere Arbeit wichtig? Unterstütze uns jetzt mit einer Spende!