Ihr habt rassistische und rechtsmotivierte Gewalt erlebt und sucht Hilfe?

Wir beraten und unterstützen

  • Betroffene rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt
  • Angehörige, Freunde und Freundinnen der Betroffenen sowie Zeug_innen eines Angriffs

Die Mitarbeiter_innen der Opferberatung

  • informieren über rechtliche Möglichkeiten, wie Anzeige, Nebeklage, Opferschutz u.Ä.
  • begleiten auf Wunsch zur Polizei, zu Rechtsanwält_innen, Behörden und Ärzt_innen
  • unterstützen in der Prozessvorbereitung und begleiten die Betroffenen zur Gerichtsverhandlung
  • geben Hinweise zu Finanzierung und Entschädigung und helfen bei Anträgen
  • unterstützen bei der emotionalen Verarbeitung des Erlebten und vermitteln auf Wunsch zu Therapeut_innen. Wir haben Zeit für ausführliche Gespräche über Wege, Selbstachtung und Selbstbewusstsein zurückzugewinnen
  • unterstützen bei der Verbesserung der Lebenssituation, um die Sicherheit von Betroffenen (wieder) herzustellen, bspw. Hilfe beim Wohnortswechsel, bei aufenthaltsrechtlichen Problemen etc.
  • unterstützen auf Wunsch mittels Öffentlichkeitsarbeit, um das Problem rechtsmotivierter Angriffe gesellschaftlich wahrnehmbar zu machen.

Unsere Beratung ist …

  • Parteilich Wir sind auf der Seite der Betroffenen und unterstützen deren Perspektive und Interessen.
  • Klientenorientiert Unsere Beratung richtet sich nach den Wünschen und Bedürfnissen der Betroffenen und ist nicht an die Erstattung einer Anzeige geknüpft
  • Aufsuchend Wir beraten mobil – die Gespräche können in der Umgebung der Geschädigten stattfinden.
  • Vertraulich Wir garantieren einen vertrauensvollen Umgang mit den Inhalten der Beratung. Auf Wunsch beraten wir auch anonym.
  • Mehrsprachig Bei Verständigungsschwierigkeiten organisieren wir eine Übersetzung durch Sprachmittler.
  • Kostenlos

Beratungsstellen

Beratungsstelle Dresden

RAA Sachsen e.V. – Opferberatung
Bautzner Straße 45
01099 Dresden

E-Mail: opferberatung.dresden@raa-sachsen.de

Tel: (0351) 88 9 41 74
Fax: (0351) 8 89 41 93
Mobil: (0172) 9 74 12 68

Sprechzeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 10:00 – 16:00 Uhr

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen sie schnellstmöglich zurück.

Beratungsstelle Leipzig

RAA Sachsen e.V. – Opferberatung
Kochstraße 14
04275 Leipzig

E-Mail: opferberatung.leipzig@raa-sachsen.de

Tel: (0341) 2 25 49 57
Fax: (0341) 2 25 49 56
Mobil: (0178) 5 16 29 37

Beratungsstelle Chemnitz

RAA Sachsen e.V. – Opferberatung
Henriettenstraße 5
09112 Chemnitz

E-Mail: opferberatung.chemnitz@raa-sachsen.de

Tel: (0371) 4 81 94 51
Fax: (0371) 4 81 94 52

Mobil: (0172) 9 74 36 74

Onlineberatung für den Bereich Sachsen

Für eine zeitnahe und ortsunabhängige Beratung steht Betroffenen, Angehörigen und Zeug_innen das Angebot der Chat- oder E-Mailberatung zur Verfügung.

Dafür einfach auf den Button „Onlineberatung“ klicken. Sie werden auf die entsprechende Webseite weiter geleitet. Dort suchen Sie sich einfach ein Nutzer_innennamen und ein Passwort aus und sofort sind alle Angebote nutzbar.

Ansprechpartnerin: Juliane Pink

Opferberatung des RAA Sachsen e.V.

Die Beratung für Betroffene rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt des RAA Sachsen e.V. berät und unterstützt sowohl Betroffene als auch Angehörige, Freunde und Freundinnen der Betroffenen und Zeug_innen eines Angriffs.