Ihr habt rassistische und rechtsmotivierte Gewalt erlebt und sucht Hilfe?

KörpBedrohung_mehrere_Angreifer.jpg
Angriff_Haus Kopie.jpg
Depression_Isolation.jpg
UnterstützungMenschen.jpg

Wir beraten, begleiten und unterstützen nach Angriffen aufgrund:

  • Rassismus
  • Antisemitismus
  • der sexuellen Orientierung/Identität
  • der Behinderung
  • sozialer Benachteiligung
  • des politischen Engagements
  • der nichtrechten Haltung oder des alternativen Auftretens.

Unser Angebot ist unabhängig davon, ob Anzeige erstattet wurde oder nicht und bei Bedarf mehrsprachig. Wir arbeiten parteilich auf Seiten der Betroffenen, kostenlos, unabhängig, vertraulich und auf Wunsch anonym.

Support: Online, Chemnitz, Leipzig, Dresden

Support_Stadt Dresden_mit_Beratungsstellen.svg

Support Onlineberatung

Per Mail oder Einzelchat können Sie sich schnell und unkompliziert an unsere Onlineberatung wenden.

  • ortsunabhängig für ganz Sachsen
  • zeitnahe Beratung innerhalb von 2 Werktage
  • sicher, anonym, kostenfrei

Klicken Sie Onlineberatung, dort können Sie einen Nutzer_innennamen und das Passwort festelegen und sofort sind alle Angebote nutzbar.

Ansprechpartnerin: Juliane Pink

Support in der Region: Sachsen


Support Chemnitz

Henriettenstraße 5, 09112 Chemnitz

Tel: (0371) 4 81 94 51
Fax: (0371) 4 81 94 52
Mobil: (0172) 9 74 36 74

E-Mail: opferberatung.chemnitz@raa-sachsen.de
PGP Key herunterladen

Support in der Region: Stadt Chemnitz, Vogtlandkreis, Erzgebirgskreis, Landkreis Zwickau, Mittelsachsen


Support Leipzig

Kochstraße 14, 04275 Leipzig

Tel: (0341) 2 25 49 57
Fax: (0341) 2 25 49 56
Mobil: (0178) 5 16 29 37

E-Mail: opferberatung.leipzig@raa-sachsen.de
PGP Key herunterladen

Support in der Region: Stadt Leipzig, Landkreis Leizpig, Nordsachsen


Support Dresden

Bautzner Straße 45, 01099 Dresden

Tel: (0351) 88 9 41 74
Fax: (0351) 8 89 41 93
Mobil: (0172) 9 74 12 68

E-Mail: opferberatung.dresden@raa-sachsen.de
PGP Key herunterladen

Sprechzeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 10:00 – 16:00 Uhr

Support in der Region: Stadt Dresden, Sächsische Schweiz/Osterzgebirge, Landkreise Görlitz, Bautzen, Meißen

Wir unterstützen

Beratungsgespräch .jpg
BegleitunginPolizei.jpg
BegleitunginKrankenhaus.jpg
Jurist.jpg
  • bei der Anzeigeerstattung
  • bei der Wahrnehmung ihrer rechtlichen Möglichkeiten, wie Nebenklage und Opferschutz
  • beim Kontakt mit Polizei, Rechtsanwält_innen, Behörden, Ärzt_innen
  • bei der Gerichtsverhandlung
  • bei der Organisation finanzieller Unterstützung
  • bei der emotionalen Verarbeitung und der Bewältigung der Angriffsfolgen
  • bei der Wiedergewinnung des eigenen Sicherheitsgefühls und der Kontrolle über das eigene Leben
  • bei der Verbesserung der Lebenssituation und Organisierung von Solidarität
  • bei möglicher Öffentlichkeitsarbeit
  • bei der gemeinsamen Entwicklung von Lösungen

Soforthilfe: Was tun nach einem rechten Angriff?

Was ist direkt nach einem Angriff wichtig? Wie kann ich mit meinen Ängsten umgehen? Was sind die Vor- und Nachteile einer Anzeige? Welchen Anspruch auf Entschädigung, Finanzierung von Arztkosten und anwaltlicher Vertretung gibt es? Und wie arbeiten Opferberatungsstellen?

toolbox.jpg
Direkt zur Toolbox gegen rechte Gewalt

Auf der Internetseite www.toolbox-gegen-rechts.de finden sich Hinweise und Informationen zum Umgang mit rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. Das Angebot richtet sich speziell an Jugendliche, die auf Grund ihrer Herkunft, Hautfarbe, sexuellen Orientierung oder ihres politischen Engagements zu Angriffszielen von rechten Gewalttäter*innen geworden sind.

Unter Publikationen finden Sie unser Broschüre „Was tun bei rechten und rassistischen Angriffen? Mögliche Schritte und juristische Tipps“

Der Bundesverband der Beratungsstellen bietet weiteres Material https://www.verband-brg.de/material/

Support für Betroffene rechter Gewalt (RAA Sachsen)

Support - die Beratung für Betroffene rechtsmotivierter und rassistischer Gewalt des RAA Sachsen e.V. berät und unterstützt sowohl Betroffene als auch Angehörige, Freunde und Freundinnen der Betroffenen und Zeug_innen eines Angriffs.