nicht neutral: Impulse für Schulen

Direkt zur Publikation
Bildquelle: Weiterdenken

Autor_innen: Courage – Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V. und Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen

In den letzten Jahren häufen sich Fälle, in denen schulische Akteure für eine vermeintlich fehlende „Neutralität“ angegriffen werden. Gerade dann, wenn Kritik an antidemokratischen und diskriminierenden Einstellungen geübt wird, sehen sich Schulleitung, Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter_innen oder Eltern mit Forderung nach „Neutralität“ konfrontiert. Was ist zu tun?

Um dem Bedarf nach Klarheit und Handlungssicherheit in solch herausfordernden Situationen nachzukommen, hat die Courage – Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V./NDC Sachsen in Kooperation mit Weiterdenken/Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen die Handreichung #nichtneutral – Schule unter Druck veröffentlicht. Sie entstand im Nachgang der gleichnamigen Tagung, die im Juni 2019 in Leipzig stattfand.

Weitere Informationen hier

Download der Broschüre hier (PDF)

Zur Bestellung der Printversion bitte eine E-Mail schreiben an:
verwaltung-sachsen@netzwerk-courage.de

Netzwerk für Demokratie und Courage Landesnetzstelle Sachsen

Der gemeinnützige Verein Courage – Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V. ist Teil des bundesweiten Netzwerkes für Demokratie und Courage (NDC). Unser Hauptarbeitsfeld ist die Durchführung von Projekten an Schulen und Jugendeinrichtungen.