Weiterdenken – Heinrich Böll Stiftung Sachsen

Weiterdenken ist eine Einrichtung der politischen Bildung für Erwachsene in Sachsen. Mit Seminaren, Workshops, Vorträgen, Ausstellungen, Veröffentlichungen, Lesungen und künstlerische Annäherungen an politische Themen unterstützen wir in Sachsen, Ideen, Orientierung, Engagement und konkrete Konzepte für die sozialen und ökologischen Lebensgrundlagen, für eine demokratische, libertäre, solidarische und zivile Gesellschaft. Neben eigenen Projekten sind wir Kooperationspartner für viele Vereine, Verbände, Hochschulen und Institutionen in Sachsen.
Mit unseren Veranstaltungen sind wir zwischen Leipzig und Schneeberg, zwischen Dresden und dem Dreiländereck zu Hause. Auf unserer Internetpräsenz kündigen wir unsere Veranstaltungen an, deren Inhalte meistens dokumentiert werden und nachgelesen oder nachgehört werden können, wir bieten weiterführende Informationen und Einschätzungen an. Wir wünschen uns, dass aus den Kooperationen nicht nur Anregung, Wissen und Kompetenz erwachsen, sondern auch Ermutigung, Kontakte und praktizierte Ergebnisse. Wir sind der sächsische Teil des Verbundes der Heinrich-Böll-Stiftungen, stehen in unseren Wertorientierungen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nahe, wirken aber als organisatorisch, finanziell, personell und inhaltlich eigenständiger Verein. 2017 hat haben die Mitglieder ein aktuelles Leitbild erarbeitet und beschlossen. Unsere Satzung ist hier einsehbar.

Politische Bildung

Politische Bildung bedeutet für uns einen Raum für Diskussionen zu bieten, Informationen zu politischen Fachthemen zu vermitteln, neue Impulse für Politik zu geben, aber auch die Vermittlung des „Handwerkszeuges“, um sich auf verschiedenen Ebenen, in verschiedenen Formen in politische Prozesse einmischen zu können. Weiterdenken will auch Lust auf und Lust an der Politik wecken. Deshalb gehören zu unserer Palette nicht nur Abendvorträge, Seminare, Workshops, Zukunftswerkstätten, sondern auch Ausstellungen, Installationen im Öffentlichen Raum, Theaterstücke und Lesungen, Filmvorführungen und Musik. Die thematische Breite läßt sich am leichtesten aus dem Archiv unserer Projekte seit 1998 ablesen, das über die „Suche“-Funktion recherchierbar ist. Angebote zum politischen Handwerkszeug, das wir im weitesten Sinne „Politikmanagement“ nennen, finden sich auf der Seite der gemeinsamen Weiterbildungs-Akademie der Heinrich-Böll-Stiftungen GreenCampus.

Kontakt

Ansprechpartner:
Stefan Schönfelder

Straße / Postfach:
Weiterdenken – Heinrich Böll Stiftung Sachsen
Kraftwerk Mitte 32/ Trafohalle
01067 Dresden

Telefon:
0351 – 85 075 100

Fax:
0351 – 85 075 109

e-mail:
info@weiterdenken.de

Internetadresse:
www.weiterdenken.de

Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V

Wir organisieren politische Bildung für Erwachsene in Sachsen - mit Seminaren, Workshops, Vorträgen, Ausstellungen, Publikationen, Lesungen und künstlerische Annäherungen an politische Themen.