Kleinprojektefonds der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen fördert schnell und unkompliziert mit dem neuen „Kleinprojektefond“ kleinere Projekten, die im Freistaat Sachsen, vor allem auch in ländlichen Räumen, im Bereich Kunst und Kultur kurzfristig realisiert werden sollen. Antragsteller können nun mit vergleichsweise geringem Aufwand und außerhalb der üblichen Antragsfristen eine Förderung in Höhe von maximal 5.000 Euro erhalten. In begründeten Ausnahmefällen ist auch eine Förderung bis zu 10.000 Euro möglich.

Weiterlesen

Dokumentationsarchiv Ressentiment und Gewalt (DARG)

Der Bildungsverein Parcours e.V. sammelt im digitalen Dokumentationsarchiv Ressentiment und Gewalt (DARG) rassistische und antisemitische Vorfälle ab 2017 in der Stadt Leipzig sowie den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen. Daneben stellt die Webseite Informationen für Betroffene, z.B. Beratungsstellen, bereit.

Weiterlesen

Ihr habt Fragen zu vielfältigen L(i)ebensrealitäten?

Ihr habt Fragen zu vielfältigen Lebensweisen, z.B. Homo-, Bisexualität und Intergeschlechtlichkeit? Du suchst Hilfe oder einfach ein offenes Ohr? Hier findest du Menschen, die dich unterstützen.

Weiterlesen

Ihr habt in Eurem Umfeld mit demokratiefeindlichen Positionen zu kämpfen?

Die Regionalbüros des Mobilen Beratungsteams (MBT) des Kulturbüros Sachsen e.V. beraten Verwaltungen von Kommunen und Landkreisen, Vereine, Initiativen, Schulen, Jugendeinrichtungen, Kirchen und Parteien im Umgang mit demokratiefeindlichen Positionen, wie Rassismus oder den Ausprägungen einer organisierten Neonazi-Szene in Sachsen.

Weiterlesen

Diakonisches Werk Delitzsch/Eilenburg e.V.

Das Diakonische Werk Delitzsch/Eilenburg e.V. ist Träger zweier Koordinierungs- und Fachstellen der Partnerschaften für Demokratie (PfD) im Landkreis Nordsachsen. Die PfDs informieren, beraten, begleiten und fördern zivilgesellschaftliches Engagement für ein vielfältiges, friedliches und demokratisches Miteinander in der Region – gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Weiterlesen

Forum für Kritische Rechtsextremismusforschung

Das FORUM FÜR kRITISCHE RECHTSEXTREMISMUSFORSCHUNG ist eine Gruppe kritischer und engagierter StudentInnen und NachwuchswissenschaftlerInnen innerhalb des Vereins “Engagierte Wissenschaft”. Wir wollen regionale Tendenzen rechter Strategien sowie „rechte“ Elemente in Diskursen der „Mitte“ untersuchen und in diesem Zusammenhang übliche Deutungs- und Erklärungsmuster von Rechtsextremismus einer kritischen Betrachtung unterziehen.

Weiterlesen