16.10. | Sozialberatung von queeren Geflüchteten | Leipzig

RosaLinde e.V. sucht für das Projekt Queer Refugees Network Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens ab dem 01.11.20 eine*n Sozialpädagog*in oder Sozialarbeiter*in für die Sozialberatung queerer Geflüchteter (30h/Woche, Anlehnung an TVöD-SUE 11b, befristet 31.12.20, Verlängerung in Abhängigkeit von Weiterförderung angestrebt, Dienstort Leipzig). Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2020.

Weiterlesen

22.04.20 | Queers4Evacuation – Online-Aktion

Die Zustände in den Geflüchtetenlagern an der europäischen Außengrenze und in den europäischen Staaten sind unerträglich. Trans*inter*enby*action, Rosa Linde, Queer.Bier und Bubble Bar wollen dabei nicht länger untätig zusehen und fordern bei der Online-Demo ab 19:00: Gesundheit für alle! Geflüchtetenlager evakuieren! Auf Lesbos und überall!

Weiterlesen

Queer Support Leipzig – Queere Nachbarschaftshilfe des RosaLinde Leipzig e.V

Die RosaLinde Leipzig möchte euch für die Zeit der Coronakrise ein Tool anbieten, das es ermöglicht, Hilfe innerhalb der queeren Community Leipzigs sowie den Landkreisen Leipzig, Nord- und Mittelsachsen Hilfe zu bekommen oder anzubieten.

Weiterlesen

RosaLinde Leipzig e.V.

Unser Verein existiert seit 1989. Wir setzen uns gegen Diskriminierungen rund um Geschlechtlichkeiten und sexuelle Orientierungen, wie Homo-, Inter*, Bi- und Trans*feindlichkeit ein. In unserer Arbeit thematisieren wir die Probleme u.a. von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter*, Asexuellen/ Aromantischen und queeren Personen (LSBTIQA*), kämpfen für ihre Rechte und bauen damit Vorurteile ab.

Weiterlesen