Die stille Mehrheit wird laut

Manche der Offenen Briefe (siehe unten).

(Stand: 05.01.2022)

In immer mehr sächsischen Regionen melden sich Bürger_innen mit Offenen Briefen und Petitionen zu Wort, in denen sie für ein solidarisches Miteinander in der Pandemie plädieren und sich von den zunehmend eskalierenden „Spaziergängen“ von selbst erklärten Gegner_innen der Corona-Schutzmaßnahmen abgrenzen.

Den Anfang hat am 5. Dezember 2021 ein Offener Brief von „Freiberg für alle“ gemacht.

Mittlerweile gibt es weitere Schreiben, die sich teilweise an dem Offenen Brief aus Freiberg orientieren:

Wir ergänzen an dieser Stelle gern weitere Stellungnahmen dieser Art.

Presseschau (Auswahl)

Redaktion TolSax

Ihr möchtet das Netzwerk über Eure Projekte, Termine, Analysen oder Materialien informieren? Schickt uns Eure Infos!