Ehrenamt suchen – Ehrenamt finden: Ehrenamtsplattform www.ehrensache.jetzt in sechs Landkreisen online

Die Ehrenamtsplattform www.ehrensache.jetzt ist nun in sechs Landkreisen online! Gemeinnützige Träger, Vereine und Initiativen aller Engagementbereiche, die Ehrenamt binden, können kostenfrei ein Inserat veröffentlichen und ehrenamtliche Unterstützung finden. Eine Besonderheit: Freiwillige inserieren auf der Plattform selbst und bieten ihre Hilfe an. Ziel ist es, einfachen und flexiblen Zugang – ähnlich einer App – zu einem lokalen Engagement zu ermöglichen und auch jungen Interessierten den Einstieg zu erleichtern.

Weiterlesen

Paradiesvögel statt Reichsadler

Für die Amadeu Antonio Stiftung analysiert Franziska Schindler die Demonstrationen an der B96 zwischen Zittau und Bautzen, sowie die „Karawane der Vernunft“, die sich unter dem Motto „Paradiesvögel statt Reichsadler“ zu einem Protestzug gegen die Demonstration zusammengeschlossen hat, um ein Zeichen für ein demokratisches, solidarisches Miteinander und gegen die rechtsextrem dominierte Kundgebung zu setzen

Weiterlesen

08.11.20 | Stadtrundgang zum Gedenken an die Novemberpogrome | Zittau

Die Novemberpogrome 1938 markierten nicht nur in Zittau einen gewaltvollen Einschnitt im Leben jüdischer Bürger:innen. Aufgrund der aktuellen Verordnungen wird kein geführter Stadtrundgang stattfinden. Stattdessen wird es eine interaktive Karte geben (Link folgt), mit der selbstständig bei einem Spaziergang die entsprechenden Orte (neu) entdeckt werden können.

Weiterlesen

07.11.20 | #unteilbare Solidarität und Allianzen | Zittau

In dieser Veranstaltung des #unteilbar-Bündnisses und Augen auf. e.V. wollen wir über unterschiedliche Strategien des sozialen Wandels für die Oberlausitz nachdenken, Konfliktlinien, uns gegenseitig zuhören und ausloten wie wir gut an einem Strang ziehen können, ohne Unterschiede zu negieren.

Weiterlesen

Verunsicherung bei Vereinen und sozialen Organisationen

In der kommenden Woche soll der Regierungsentwurf für den sächsischen Doppelhaushalt 2021/22 vorgelegt werden. Vereine und soziale Organisationen sind hinsichtlich möglicher Kürzungen und einer vorläufigen Haushaltsführung verunsichert.

Weiterlesen

05.11.20 | Grund Genug: „Das war nie Thema“ – Zur Aktualität antisemitischer Positionen | Online

Der Vortrag skizziert anhand von Beispielen die unterschiedlichen Erscheinungsformen des aktuellen Antisemitismus, der vor dem Hintergrund seiner (noch) bestehenden öffentlichen Ächtung in der Regel codiert und chiffriert zu beobachten ist. Dargestellt werden auch unterschiedliche (politische) Milieus, in denen sich Antisemitismus spezifisch ausdrückt. Um ein Verständnis für die Langlebigkeit des Antisemitismus zu entwickeln und bei Gegenmaßnahmen die Grenzen der Aufklärung zu reflektieren wird dafür plädiert, Antisemitismus als „negative Leitidee der Moderne“ (Salzborn) zu begreifen.

Weiterlesen

29.10.20 | Kurze Filme für GeschlechterGerechtigkeit auf Tour | Zittau

Die Vielfalt der Geschlechter und auch der Lebensweisen sind Inhalte der Filme, die die LAG Queeres Netzwerk in ihrem Kurzfilm-Programm präsentiert. Mit der Kurzfilmtour hält sie (neu)rechten Parolen und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegen: Menschen sind vielfältig. Und Vielfalt bereichert unsere Gesellschaft.

Weiterlesen

Über 100 Organisationen fordern Staatsregierung zu weitsichtiger Finanzpolitik auf

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen über die zukünftige Finanzpolitik des Freistaates appellieren über 100 sächsische Organisationen an die Staatsregierung, den kommenden Doppelhaushalt nicht zu Lasten von sozialen, kulturellen und demokratiefördernden Strukturen aufzustellen. Zudem dürfen wichtige Investitionen nicht ausgesetzt werden.

Weiterlesen

16.10.20 | Bildungsburger: Die Geschichte des weiblichen Geschlechts(organs) – Was ist sie dir wert? | Zittau

Ein drittes Mal heißt es diesen Spätsommer: Bildungsburger in Zittau. Und wieder ist es ein Thema, welches kaum im öffentlichen Diskurs Platz findet: Es geht darum, wer wann was über das weibliche Geschlechtsorgan gesagt hat, wie die richtige Bezeichnung für „da unten“ ist, die Klitoris, Schönheitsideale und Sex. Im Anschluss gibt es wieder leckeren veganen Burger.

Weiterlesen