25.06.20 | Intensivseminar Betzavta – Mehr als eine Demokratie | Nossen

Die LAG Pokubi Sachsen e.V. veranstaltet ein Intensivtraining zur Demokratie- und Menschenrechtsentwicklung. Der sechstägigen Fortbildung liegen die Bildungs- und Menschenrechtsprogramme „Miteinander – Erfahrungen mit Betzavta“ und “Mehr als eine Demokratie” zugrunde.

Weiterlesen

ABGESAGT 08.+09.09. | Angezählt. Zur Attraktivität von gewaltaffinen Fankulturen und Kampfsportszenen | Käbschütztal bei Meißen

Das Seminar geht der Frage nach, wie in Jugendarbeits- und Jugendsozialarbeitskontexten mit jungen Menschen gearbeitet werden kann, die sich von entsprechenden Angeboten angesprochen fühlen oder auch präventiv erreicht werden sollen.

Weiterlesen

ab 20.09. | Interkulturelle Woche 2020 | sachsenweit

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020 finden auch in Sachsen zahlreiche Veranstaltungen statt. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ soll an die verbindende Kraft von Vielfalt erinnert werden.

Weiterlesen

02.10. | Benefiz Festival Meißen tanzt gegen Rassismus/ Interkulturelles Festival 2020 | Meißen

Das Bunte Meißen lädt euch recht herzlich zum Festival „Meißen tanzt gegen Rassismus/Interkulturelles Festival“ am 02.10. in den Internationalen Garten Meißen ein. Die eingenommenen Eintrittsgelder und Spenden gehen an Mission Lifeline, EXIT Deutschland und JuClu 16 e.V.

Weiterlesen

Konzerte in Jugendzentren mit Banda Internationale

Die Band Banda Internationale aus Dresden setzt sich seit Jahren gegen Rassismus und Rechtsextremismus ein. Seit 2015 sind auch geflüchtete Menschen Mitglieder der Band. Die Brassband möchte in diesem Jahr gezielt Jugendzentren im sächsischen Umland supporten und ihnen durch Konzerte zusätzliche Aufmerksamkeit verschaffen. Damit wollen die Musiker Jugendliche und junge Akteur*innen vornehmlich in ländlichen Gebieten darin unterstützen, ihr Umfeld demokratisch und solidarisch zu gestalten. Seid ihr ein Jugendzentrum in Sachsen und braucht Support? Meldet euch gerne bei der Band!

Weiterlesen

Kleinprojektefonds der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen fördert schnell und unkompliziert mit dem neuen „Kleinprojektefond“ kleinere Projekten, die im Freistaat Sachsen, vor allem auch in ländlichen Räumen, im Bereich Kunst und Kultur kurzfristig realisiert werden sollen. Antragsteller können nun mit vergleichsweise geringem Aufwand und außerhalb der üblichen Antragsfristen eine Förderung in Höhe von maximal 5.000 Euro erhalten. In begründeten Ausnahmefällen ist auch eine Förderung bis zu 10.000 Euro möglich.

Weiterlesen

Ihr habt Fragen zu vielfältigen L(i)ebensrealitäten?

Ihr habt Fragen zu vielfältigen Lebensweisen, z.B. Homo-, Bisexualität und Intergeschlechtlichkeit? Du suchst Hilfe oder einfach ein offenes Ohr? Hier findest du Menschen, die dich unterstützen.

Weiterlesen

Ihr habt in Eurem Umfeld mit demokratiefeindlichen Positionen zu kämpfen?

Die Regionalbüros des Mobilen Beratungsteams (MBT) des Kulturbüros Sachsen e.V. beraten Verwaltungen von Kommunen und Landkreisen, Vereine, Initiativen, Schulen, Jugendeinrichtungen, Kirchen und Parteien im Umgang mit demokratiefeindlichen Positionen, wie Rassismus oder den Ausprägungen einer organisierten Neonazi-Szene in Sachsen.

Weiterlesen