Doku „Spendier mir einen Çay und ich erzähl dir alles“

Ruben ist gerade 18 und mit der Schule fertig. Zeit sich zu fragen, wer er sein will, wer er sein kann und was das mit dem Rassismus zu tun hat, den er erlebt. Und während Rechtsextreme in Chemnitz und damit nicht weit von ihm Hetzjagden veranstalten und während er nach einem Ort sucht, an dem er sich selbst definieren darf, findet Ruben sich an unterschiedlichen Küchentischen wieder. Erzählt werden Geschichten über Männlichkeiten, Veranderungen, Widerstand und Sehnsüchte und die Suche geht weiter. Ein Dokumentarfilm vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften und Anna und Ruben Sabel mit u.a. Prof. Iman Attia, Ischraa, Mutlu Ergün Hamaz, Tuğba Tanyılmaz, Prof. Paul Mecheril und Kutlu Yurtseven.

Weiterlesen

Filme zum Islambild und Rassismus für die Bildungsarbeit

Die vier Erklärvideos des Bundesmodellprojekts „Vaterzeit im Ramadan?!“ setzen sich mit aktuellen Debatten um „den“ Islam und „die“ MuslimInnen auseinander und geben Anregungen zur Diskussion über antimuslimischen Rassismus. In drei Interviews mit WissenschaftlerInnen geht es um die Themen Islambild in den Medien, Rassismus und Antimuslimischer Rassismus.

Weiterlesen