25.09.-05.12. | Vielfalt ohne Grenzen-Festival 2020: Von postmigrantischen Bewegungen bis Wahlrecht für alle | Leipzig & Online

Dieses Jahr findet das „Vielfalt ohne Grenzen“-Festival offline und online statt: Unter dem Titel SOKUJAM-Talks (Soziokulturelle-Jamsession-Talks) wird es eine Bühne für vier spannende Themen aus aktuellen gesellschaftspolitischen Debatten geben.

Weiterlesen

01.12. | „PSSST …darüber spricht mensch nicht?! Doch, wir schon!“ | Online

Bei der Veranstaltung des Netzwerk für Kultur und Jugendarbeit e.V. geht es um den Umgang mit sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Es werden Fakten, Infos sowie L(i)ebensrealitäten greifbar gemacht und Antworten auf interessante Fragen gefunden wie z.B.: Was verbirgt sich hinter den vielen Begriffen? Wann und wie betrifft das Kinder und Jugendliche? Ist nicht alles nur eine Phase? Liegt das überhaupt mit in meiner Verantwortung bzw. was kann ich tun? Und was ist denn das „divers“ eigentlich? etc..

Weiterlesen

10.12. | Film und Gespräch: Uferfrauen – Lesbisches L(i)eben in der DDR | Döbeln

Der Film „Uferfrauen“, der im Café Courage gezeigt wird, begleitet sechs Protagonistinnen, die in Groß- und Kleinstädten in Nord und Süd der ehemals sozialistischen Republik lebten und jede Menge zu erzählen haben. Im Anschluss an die Filmvorführung wird es ein Gespräch mit der Regisseurin Barbara Wallbraun geben.

Weiterlesen