Save the date | TolSax Konkret 2021

Ihr möchtet andere Menschen kennenlernen, die sich in Sachsen für Demokratie und gegen Rassismus engagieren? Euch treiben gerade konkrete Probleme um, die Ihr gerne mit anderen Engagierten diskutieren möchtet? Ihr habt Lust, progressive Themen in Sachsen voranzubringen? Dann möchten wir Euch ganz herzlich einladen zu unseren Vernetzungstreffen TolSax Konkret Digital 2021!

Weiterlesen

07.-20.10. | Ausstellung #StolenMemory | Taucha

Vom 07.-20.10.2021 wird die AUSSTELLUNG #StolenMemory der Arolsen Archives auf dem Taucher Marktplatz zu sehen sein. TolSax-Mitglied SAfT e.V. ist die Partnerorganisation vor Ort. Die Arolsen Archives bilden das größte Archiv über die Opfer und die Überlebenden des NS-Regimes und sind Teil des UNESCO Welt-Dokumentenerbes.

Weiterlesen

Ab 21.10. | Kein Schlussstrich – Bundesweite Aktionswochen in Zwickau! | Zwickau

Zehn Jahre ist es her, dass der „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) enttarnt wurde. Die Veranstaltungsreihe geht mittels unterschiedlicher Veranstaltungsformate wie Konzerte, Ausstellungen, Theater, Diskussionsrunden und Kino auf die Aufarbeitung des NSU-Komplexes, aktuelle Strukturen und natürlich die Geschichte der Opfer und Hinterbliebenen ein. Ab dem 21.10. finden in Zwickau in Kooperation mit den Zwickauer Novembertagen über 15 Veranstaltungen statt.

Weiterlesen

27.10. | Vortrag „Politische Polarisierung in digitalen Zeiten“ | Leipzig

Die Vortragsveranstaltung von Holger Marcks im Erich-Zeigner-Haus Leipzig wird näher beleuchten, wieso sich die Propaganda von extremistischen Akteuren so gut in die sozialen Medien einfügt – und warum im digitalen Kontext nicht nur Extremisten für die Demokratie zum Problem werden.

Weiterlesen

10.11. | FARN-Fachtagung 2021 | Wider die rechte Landnahme. Strategien gegen antidemokratische Kräfte im ländlichen Raum | Online

Die FARN-Online-Fachtagung 2021 rückt den ländlichen Raum in den Fokus und bringt Menschen zusammen, die hier leben, arbeiten und sich gegen rechte Landnahme zur Wehr setzen wollen oder dies bereits tun.

Weiterlesen

20.11. | Wenn die Luft brennt: Umgang mit Klimawandelleugnung von rechts | Dresden

Im Rahmen des Seminars werden den Teilnehmer*innen Grundlageninformationen zum Begriff rechte Klimawandelleugnung gegeben. Sie lernen Akteur*innen sowie (extrem) rechte Diskursstrategien und Argumentationsmustern in der Klimaschutzdebatte kennen. Das Seminar soll den Teilnehmer*innen dabei Raum zum Austausch zum Thema Klimawandelleugnung von rechts bieten und über strategischen Reaktionsmöglichkeiten informieren.

Weiterlesen

3./4.12. | Training: Argumentieren gegen Rechts! | Dresden oder digital

Rechte, rassistische und andere diskriminierende Äußerungen begegnen uns überall – im beruflichen und privaten Alltag. Vielen Menschen fallen passende Reaktionen erst im Nachhinein ein. Deshalb bietet das Kulturbüro Sachsen ein 2-tägiges Training an, das dabei helfen kann zukünftig besser auf Gegenreden vorbereitet zu sein und nicht den Schrecksekunden sprachlos zu erliegen.

Weiterlesen