13.08. | Narrative setzen: Vision und Storys entwickeln | Online

Im zweiten Teil der Workshop-Reihe des Projekts Civic.net in Kooperation mit W21k und ACB – allcodesarebeautiful für Social Media Redakteur*innen und Verteter*innen zivilgesellschaftlicher Organisationen soll es gezielt um die Frage gehen, wie uns Storytelling dabei helfen kann, die eigenen Themen politischer Arbeit bekannter zu machen. Im praktischen Webinar werden erste Slogans für eine wirksame Narrativbildung entwickelt.

Weiterlesen

26.08. | Erfolgreiche #Hashtagkampagnen umsetzen | Online

Im dritten Teil der Workshop-Reihe des Projekts Civic.net in Kooperation mit W21k und ACB – allcodesarebeautiful für Social Media Redakteur*innen und Verteter*innen zivilgesellschaftlicher Organisationen werden Faktoren benannt, von denen der Erfolg einer Hashtag-Kampagne abhängt. Ziel ist zudem, einen Hashtag zu finden, der anschließend gemeinsam in die Trends gebracht werden kann.

Weiterlesen

27.08. | Online: Warum ist die AfD in Ostdeutschland so stark?

Bei der Podiumdiskussion wird sich mit den Zugewinnen der AfD bei den Wahlen 2019 in Brandenburg, Sachsen und Thüringen beschäftigt. Fatma Kar vom Netzwerk Polylux e.V. und Gabi Engelhardt von Aufstehen gegen Rassismus Chemnitz werden Fragen beantworten und die historischen Wurzeln berücksichtigen.

Weiterlesen

03.09.-28.10. |Veranstaltungsreihe Bürgerbeteiligung | Leipzig/Naunhof

Auch in diesem Jahr bietet die Akademie für Lokale Demokratie ein umfassendes Veranstaltungsprogramm zur Fort- und Weiterbildung zum Thema Bürgerbeteiligung an. Das Veranstaltungsprogramm 2020 richtet sich an engagierte Verantwortliche aus kommunalen Verwaltungen, Vereinen, Verbänden und der Politik.

Weiterlesen

05.+06.09. | Podcastworkshop – Inhalte digital vermitteln | Wurzen

Im zweitägigen Seminar des Netzwerks für Demokratische Kultur wird eine beispielhafte Podcast-Folge für euren Verein oder eure Initiative erarbeitet. So sollen Mitschnitte und Material geplanter Veranstaltungen, die gerade nicht stattfinden können, in Radio-Formate verwandelt werden, um viele Menschen zu erreichen.

Weiterlesen

06.-13.09. | 1. Leipziger Kulturfestival der Roma und Sinti | Leipzig

Mit Konzerten, Lesungen, Filmen, Diskussionen, Ausstellungen und vor allem Begegnungen bringen der Romano Sumnal e. V. und der Ariowitsch-Haus e. V. die Vielfalt der Kultur und Lebenswelt der Sinti und Roma in den Fokus der Leipziger Öffentlichkeit – als bewusster Beitrag gegen Vorurteile, Rassismus, Hass und Rechtspopulismus in unserer Gesellschaft.

Weiterlesen

08.09. | Demokratische Rechte in der Krise | Dresden

In seinem Workshop möchte das Kulturbüro Sachsen e.V. die Frage aufwerfen, wie Demokratie auch in Zeiten von Krisen geschützt werden kann, wenn gleichzeitig die Zeit für eine Aushandlung und Diskurs stark begrenzt ist. Dieses demokratische Dilemma soll anhand einer Übung aus dem erfahrungsbasierten Bildungsansatz des Programms „Mehr als eine Demokratie // Betzavta“ des ADAM Instituts Jerusalem erlebt und diskutiert werden.

Weiterlesen