TolSax vor Ort | Zu Gast beim colorido e.V. in Plauen

Der noch junge Verein colorido aus Plauen im Vogtland hat erst im März eigene Räumlichkeiten bezogen. Viele Veranstaltungen waren in Planung – dann kam Corona. Doch die Aktiven lassen sich weder davon, noch von schwierigen politischen Verhältnissen oder ausbleibenden Fördermitteln in ihrer Aufklärungs- und Vernetzungsarbeit bremsen. Wir waren vor Ort bei unserem Mitglied colorido e.V. in Plauen.

Weiterlesen

TolSax vor Ort

Die vielfältige Gesellschaft gestalten, demokratische Kultur stärken, Antisemitismus abbauen und Rassismus entlernen helfen – dafür setzen sich unsere Mitglieder ein, die zahlreichen Initiativen und Projekte in ganz Sachsen. Doch was treibt sie um? Mit welchen Problemen haben sie dabei zu kämpfen? Welche Herausforderungen müssen sie meistern? Für Antworten auf diese Fragen touren wir zu Engagierten in Sachsen. Gemeinsam schauen wir auf die aktuellen Entwicklungen in den Regionen und suchen nach Lösungen für konkrete Probleme. Eben „TolSax vor Ort“.

Weiterlesen

Absagen für über 30 förderfähige Projekte beim WOS

Ende Juli haben mehrere Vereine vom Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt nach einer langen Phase der Ungewissheit eine Ablehnung für ihre Förderanträge beim Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen“ (WOS) erhalten. Der Sprecher_innenrat des Netzwerks Tolerantes Sachsen unterstreicht die Notwendigkeit, zivilgesellschaftliche Initiativen und Projekte in ihrer Arbeit gegen Demokratieablehnung, Verschwörungsideologen, Rassismus und organisierten Rechtsextremismus zu unterstützen.

Weiterlesen

Verschoben: 20.03.20 | Demokratietagung „Politisch Handeln im autoritären Sog: UNGEHORSAM “ | Leipzig

Aufgrund der Entwicklungen um den Corona-Virus ist die Veranstaltung leider abgesagt. Sie soll stattdessen nächstes Jahr stattfinden. Personen, die sich angemeldet haben, werden ausführlich per Mail informiert. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Weiterlesen

22.11.19 | TolSaxKonkret: Presse- und Medienrecht. Workshop mit Alexander Hoffmann | Leipzig

Der sächsischen Zivilgesellschaft stehen harte Zeiten bevor. Was wir bei den kommenden Auseinandersetzungen nicht gebrauchen können, sind rechtliche Streitigkeiten über unsere Veröffentlichungen. Um dem vorzubeugen, beleuchtet Rechtsanwalt Alexander Hoffmann am 22. November in Leipzig bei einer ganztägigen Fortbildung Grundzüge des Presse- und Medienrechts. Anschließend tauschen wir uns über Fragen und konkrete Problemstellungen aus.

Weiterlesen

Modellprojekte der politischen Bildungs- und Demokratiearbeit in Sachsen vor dem Aus. Offener Brief der sächsischen Modellprojekte an Bundesfamilienministerin Franziska Giffey

Pressemitteilung der sächsischen Modellprojekte vom 06.11.2019. Träger von Modellprojekten aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ihre Unterstützer_innen aus Sachsen haben sich mit einem Offenen Brief an die verantwortliche Ministerin gewandt und fordern mehr Unterstützung für ihre Arbeit.

Weiterlesen

Offener Brief Sächsischer Modellprojekte an Bundesfamilienministerin Giffey

Träger von Modellprojekten aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ihre Unterstützer_innen aus Sachsen haben sich mit einem Offenen Brief an die verantwortliche Ministerin gewandt und fordern mehr Unterstützung für ihre Arbeit.

Weiterlesen