Das NDC ist 20 Jahre. Der Film zur Geburtstagsfeier

Am 27.08.2019 feierte das NDC sein 20-jähriges Bestehen in Leipzig mit vielen freiwillig Engagierten, Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen, Kooperationspartner_innen, Unterstützer_innen, Alumni sowie Politiker_innen wie Bundesfamilienministerin Franziska Giffey. Situative Einblicke und emotionale Momente zeigt der rund 5 minütige Film. Und gibt nebenbei einen Einblick in die Arbeit des NDCs.

Weiterlesen

Handreichung „Haltung zeigen! – jetzt erst recht“ der Vielfalt-Mediathek (IDA e.V.)

Die umfangreiche Broschüre des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit e.V. gibt einen Überblick über Methoden, Konzepten und Informationen der Vielfalt-Mediathek und damit des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ in der ersten Förderperiode (2015-2019).

Weiterlesen

Zur Sache! Rechte Einstellungen in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb

Mit welchen Strategien versuchen neu-rechte Akteure bei jungen Auszubildenden Einfluss zu gewinnen? Welche Modemarken, welche Styles und Codes stehen für eine extrem-rechte Gesinnung, und wo sind Grauzonen? Und was können Berufsschullehrkräfte und Ausbilder_innen gegenüber rassistischen und menschenverachtenden Positionen tun? Diese und weitere Themen versammelt die neueste Publikation des NDC Projektes „Sozialkompetenz für die Arbeitswelt“.

Weiterlesen

Auch wenn alle anderen dagegen sind. Potentiale von Jugendarbeit für Demokratiebildung und die Auseinandersetzung mit Rassismus

Das Modellprojekt „MUT – Interventionen. Geschlechterreflektierende Prävention gegen Rassismus im Gemeinwesen“ hat seinen Abschlussbericht veröffentlicht. Wie kann sich Jugendarbeit bei Demokratiebildung und der Auseinandersetzung mit Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit einbringen? Wo gibt es Potentiale für eine Weiterentwicklung? Der Bericht kann fortan bestellt werden und steht zum Download bereit.

Weiterlesen

Broschüre „Start Up – Demokratischen Bildung für starke Kids“

Die Broschüre des Projekts „Start Up – Demokratischen Bildung für starke Kids“ vom Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit Chemnitz befasst sich mit Demokratiebildung in Chemnitz und gibt einen kleinen Überblick über gelungene Best-Practice-Beispiele der Demokratiebildung in Schulen und außerschulischen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit.

Weiterlesen

„Vielfalt Willkommen“ – interkulturelle Kompetenzen stärken! Ein Methodenhandbuch für Pädagog_innen der Primarstufe

Das Handbuch des Zentrums für Europäische und Orientalische Kultur e.V. (ZEOK) bietet Beispiele zur Planung und Gestaltung von einzelnen Projekttagen sowie Projektwochen zum Thema Vielfalt, Migration und Wertschätzung an Grundschulen und Horten.

Weiterlesen

CINEMANYA-Filmkoffer unterwegs

Der Objektiv e.V. ist seit 2017 Pate eines Cinemanya – Koffers, der eine spezielle Auswahl an deutschen Spielfilmen in arabischer und persischer (Dari) Sprachfassung oder Untertitelung sowie zwei Animations- und Kurzfilmprogramme mit nonverbalen Filmen enthält. Der CINEMANYA-Koffer kann sowohl mit pädagogischem Begleitprogramm des objektiv e.V. als auch für eigenständige nichtkommerzielle Filmvorführungen ausgeliehen werden.

Weiterlesen

Das Extremismusmodell – Über seine Wirkungen und Alternativen des Extremismusmodells in der politischen (Jugend-)Bildung und der Jugendarbeit

Mit diesem Reader stellt IDA eine fundierte Grundlage zur Verfügung, um die Probleme des Extremismusmodells zu reflektieren, sich gegen Versuche der Vereinnahmung und Stigmatisierung als „linksextrem“ wehren zu können und am Extremismusmodell ausgerichtete Förderprogramme bewusst nutzen zu können, um eine menschenrechtsorientierte, diskriminierungs- und autoritarismuskritische Jugend- und Bildungsarbeit zu betreiben.

Weiterlesen

Verrückt – Wir müssen reden, denn in Sachsen ist einiges verrückt!

Auf ihrem youtube-Channel gehen die Moderator_innen Nhi Le und Johannes Filous in kurzen Clips auf die drängenden Fragen ein: Wie tickt Sachsen? Worüber wird sich aufgeregt? Worüber nicht? Worüber wird geschwiegen? Das Team möchten gemeinsam mit Euch, dem Publikum, auf die Situation in Sachsen schauen, ihre Gäste mit Euren Fragen überschütten, Begriffe auseinander nehmen und und und …

Weiterlesen