AKuBiZ: Wie weiter nach der Landtagswahl?

Das Alternative Kultur- und Bildungszentrum (AKuBiZ) in Pirna zieht Bilanz: „Sollte es aus diesem Wahl-Desaster wenige Tage später irgendetwas kundzutun geben, dann kann es nur heißen: lasst uns zusammenrücken, lasst uns besser vernetzen, lasst uns unsere Arbeit intensivieren. Lasst uns gemeinsam überlegen, wie wir die nächsten Jahre gestalten wollen, um dafür zu sorgen, dass die AfD bei der nächsten Wahl mit ihrem Ergebnis nicht zufrieden ist.“ Wie ihr die Engagierten dabei unterstützen könnt, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen

🏳️‍🌈 LAG Queeres Netzwerk Sachsen: Wann, wenn nicht jetzt? Fördermitglied werden! 🏳️‍🌈

Unterstütze die Arbeit der LAG Queeres Netzwerk Sachsen – die Zeit ist reif! Die Landtagswahl
brachte jede Menge Unsicherheit für unsere Arbeit mit sich. Die erheblich angewachsenen Ressourcen der AfD werden dazu führen, dass queeres Engagement noch stärker unter Druck geraten politische Übergriffe zunehmen werden. Ihr könnt uns den Rücken stärken, indem ihr Fördermitglied bei uns werdet!

Weiterlesen

Nach der Wahl ist vor der Wahl!

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Und darauf arbeiten viele Projekte in Brandenburg, Sachsen und darüber hinaus jetzt schon hin – damit Deutschland demokratisch bleibt. Ihre Spende zählt!

Weiterlesen

Wurzener Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. bittet nach erneutem Angriff um Spenden

Wiederholt war das Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. (NDK) Ziel eines Angriffs durch drei mutmaßlich rechtsextremistischen Personen. Diese haben in der Nacht vom Freitag zum Samstag (02./03.08.2019) die Fensterscheiben des Kulturkellers des Kultur- und Bürger_innenzentrums D5 in Wurzen mit mehreren Steinwürfen beschädigt. Für die Reparatur der Schäden werden nun Spenden benötigt.

Weiterlesen

Wann wenn nicht jetzt – Clips mit Spenden ermöglichen!

Kurz nachdem wir den #wannwennnichtjetzt das erste Mal erwähnten, nahm Julie Kontakt zu uns auf und hatte Bock, was zu bewegen, zur Not sogar in die Provinz zu ziehen. Schließlich entstand ihre Idee, Clips zu produzieren, die vor den Landtagswahlen in Ostdeutschland auf den drohenden Rechtsruck aufmerksam machen und dazu aufrufen, aktiv zu werden. Leider haben viele Förderanträge nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Dennoch wurde jetzt ein Clip produziert, den ihr euch unbedingt ansehen solltet. Im August wird an einem weiteren gearbeitet. Dafür werden Spenden gesammelt.

Weiterlesen

Wanderausstellung braucht Hilfe: Transporter und/oder Spenden!

Durch Sachsen bewegt sich was. Im Gepäck die zentrale Frage: Wie wollen wir zusammenleben? Ab Mitte August tourt die Wanderausstellung »Kein schöner ____ in dieser Zeit« durch vier sächsische Kleinstädte und wird auf öffentlichen Plätzen ausgestellt. Dort wollen die beteiligten Künstler*innen mit Menschen verschiedener gesellschaftlicher Gruppen ins Gespräch kommen. Begleitet wird die Ausstellung von Veranstaltungen und Workshops, die einen persönlichen Austausch zwischen den Besucher*innen und Künstler*innen möglich machen sollen. Dafür gesucht werden noch dringend Spenden und ein Transporter!

Weiterlesen

Plauen isst bunt: Unterstützt den colorido e.V. durch aktive Mitarbeit oder durch Geldspenden!

Gegenwärtig leben in Plauen etwa 65000 Einwohner, im Vogtlandkreis leben 1432 Asylbewerber (Stand Oktober 2017).
In der Öffentlichkeit gibt es viele Ressentiments und Berührungsängste gegenüber Menschen aus anderen Kulturkreisen, bedingt durch zum Teil negativer Berichterstattung, kaum Erfahrungen und vielen Vorurteilen.
Zudem gibt es eine starke rechte Strömung, hier wollen wir vom colorido e.V. durch internationale Küche und Musik niederschwellige Kontaktmöglichkeiten schaffen um ein gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen. Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, wir suchen noch nach Unterstützern, entweder durch aktive Mitarbeit oder durch Geldspenden

Weiterlesen

Fokus Festival 2019: Unterstützt das Festival für Jugend- und Soziokultur in Görlitz mit einer Spende!

Jährlich bis zu 2.500 Gäste über drei Tage. 50 beteiligte Vereine, Initiativen und Einzelpersonen. 5 Bühnen und 34 Künstlergruppen. Ewig viele Stunden, die ein Team aus ca. 15 Personen über 6 Monate zusammensitzt, organisiert, recherchiert, plant, den Aufbau und den Abriss feiert! All das, um Menschen zu zeigen, dass Görlitz eine abgefahren, kreative und junge Stadt sein kann. Das ist das Fokus Festival in Görlitz. In diesem Jahr vom 16. – 18. August 2019. 3.000€ benötigen wir, um die Urban Street Art Area auf der Bautzener Straße umzusetzen. Das Fokus Festival kann damit für euch kostenfrei bleiben!

Weiterlesen

Antifaschismus sollte Konsens sein – Stellungnahme des Treibhaus e.V.

Das TolSax schließt sich der Forderung von Treibhaus-Geschäftsführerin Judith Sophie Schilling an: „Ich erwarte, dass der Landkreis Mittelsachsen und die Stadt Döbeln als langjährige Partner und Unterstützer unserer Arbeit den Angriffen der AfD Mittelsachsen nicht nachgeben. Eine klare Positionierung kann nur eine Aussage haben: Für eine demokratische und offene Gesellschaft.“

Weiterlesen

Neonazis greifen am Sonntag Vereinssitz des NDK an

Neonazis haben am 12.Mai 2019 den Vereinssitz des Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. in Wurzen angegriffen. Die Täter kamen vom Fußballspiel des ATSV Wurzen gegen den Roten Stern Leipzig. Das NDK: „Wir erwarten, dass Sicherheitsbehörden und Justiz jetzt handeln. Die Übergriffe müssen für die Täter Konsequenzen haben.“

Weiterlesen

Sächsischer Flüchtlingsrat: Attacken auf die Landesflüchtlingsräte – JETZT Mitglied beim Flüchtlingsrat werden

Für ihr zivilgesellschaftliches Engagement werden die Landesflüchtlingsräte derzeit heftig attackiert. Vertreter_innen von CDU/CSU sowie BAMF-Leiter Sommer fabulieren schon, unsere Arbeit unter Strafandrohung zu stellen und öffentliche Mittel zu streichen. Daher ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um Mitglied beim Sächsischen Flüchtlingsrat zu werden und die Arbeit zu unterstützen. Der braucht jetzt 100 neue Mitglieder, um seine Arbeit fortsetzen zu können!

Weiterlesen